HERZLICH WILLKOMMEN BEI IMMOHUND.

neueste Wohnungen

(für Details auf Foto klicken)

 
 
 
 
 
 
Für die Objekte und Adressen, die Sie hier finden, mussten wir ganze Überzeugungsarbeit leisten.

Natürlich können wir weder Makler noch Vermieter zwingen jemanden als Mieter zu nehmen. Letzten Endes entscheidet oft ganz einfach die Sympathie und der erste Eindruck am Telefon.

 ♥ ♥ ♥ Tipps, damit es mit dem Makler, Vermieter und Nachbarn auch klappt : ♥ ♥ ♥ 

  1. Wenn Sie den Makler anrufen, sagen Sie, dass Sie über immoHUND kommen. (So ist gleich klar, dass Sie mindestens ein Tier haben).
  2. Sagen Sie um was für eine Rasse (oder Mix) es sich handelt, wie alt der Hund ist und wie lange er oder sie alleine bleiben muss.
  3. Viele haben Bedenken wegen Sachschäden. Wenn Sie eine Haftpflicht haben, die für Schäden durch Hund oder Katze aufkommt - erwähnen Sie es!
  4. Wenn Ihr jetziger Vermieter Ihnen "bescheinigen" kann, dass es nie Probleme mit dem Tier gab - erwähnen Sie es!
  5. Wenn Sie das Objekt dann haben, stellen Sie sich - ganz old fashioned - Ihren Nachbarn vor und erwähnen Sie Ihren Hund. So ist keiner sauer, wenn mal gebellt wird.

 Jetzt aber viel Glück - wir drücken die Pfoten bei der Wohnungssuche